0
Herzlich willkommen auf den Seiten unseres BIO - Onlineshops.

Vall
Tommette de Yenne
SchnittkäseDer Besondere Rohmilchkäse aus den Savoyen Mit Rohmilch hergestellt.

100 g
2,69
- 0.00€
ArtNr: 330948000451
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
0,001 kg

EU Bio-Logo
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1545 kJ / 373 kcal
Fett 30,5 g
davon gesättigte Fettsäuren 24 g
Kohlenhydrate 2,3 g
davon Zucker <0,1 g
Eiweiß 22,2 g
Salz 1,7 g
Allergiehinweise
enthalten: Milch, Kuhmilcheiweiß, Milcheiweiß
Spuren möglich: Laktose
Kurzbeschreibung
siehe www.vallee-verte.de
Zutaten
KUHMILCH* (ROHMILCH), Siedesalz, Milchsäurekulturen, Labaustauschstoff (Mikrobielles Lab)

enthält folgende allergene Zutaten: Milch
Allgemeines
Im Herzen von Rhône-Alpes, im Département Savoie, weniger als eine Stunde von Lyon und Grenoble entfernt, befindet sich inmitten einer malerischen Landschaft am Fuße des Berges 'Dent du Chat' die 'Coopérative Laitière de Yenne'.
Eingebettet in die Rhône, zwischen Seen und Bergen, Flüssen und weiten Weiden, ist die Natur hier großzügig und bietet noch erhaltene Räume von außergewöhnlicher Vielfalt.

Die Milchwirtschaft hat hier im Wirtschaftsleben der Alpen einen wichtigen Platz. Auf den ausgedehnten Weiden der Südhänge grasen die einheimischen Milchkühe, die für ihre Widerstandskraft, ihre Geländegängigkeit und - natürlich - ihre ausgezeichnete Milch bekannt sind, eine reiche Flora.

Der Mont du Chat ist ein Berg der auf 1.390 m Höhe gipfelt. Der Peak hat die Form eines Hundes und der Begriff "Katze" hat die sehr alte Bedeutung von "Passage" wie im "Nadelöhr". Der Legende nach hat sich eine Katze auf einem Felsvorsprung vom Dent du Chat niedergelassen, von wo aus sie Reisende terrorisierte, die den Pass überquerten. Wagt man sich auf den Berg hat man einen atemberaubenden Panoramablick auf den Mont Blanc, die Vanoise, die Bauges, die Belledonne und die Chartreuse. Die Überquerung des Passes führt zum Savoyer Vorland und zur Gemeinde Yenne.

Die Coopérative de Yenne sammelt ihre Milch von 52 Höfen, beschäftigt 44 Mitarbeiter und verarbeitet jährlich ca. 19 Millionen Liter Milch. Ihre Stärke ist die erfolgreiche Verbindung moderner Technologie mit traditioneller Herstellungsweise und meisterhafter Affinage. Durch dieses alte Wissen und der langjährigen Erfahrung entstehen Käse-Kreationen, die ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis bieten.
Besonderheiten
Durch seine mindestens 3-wöchige Reifung erhält dieser Käse, der in feuchten Kellern aus Naturstein lagert, seine typische graue Rinde, die je nach Saison, blaue, graue, grüne und auch gelbe Ausprägungen aufweisen kann. Diese Entwicklung ist vom Affineur so gewollt. Der Käse riecht dann intensiv nach feuchtem Keller, was seinem Geschmack jedoch nicht schadet, im Gegenteil, der Teig schmeckt frisch, fruchtig, aromatisch und rein.
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Saisonartikel nein
Süßung nicht gesüßt
Milchart Kuh
Wärmebehandlung keine
Wärmebehandlung Käse keine Wärmebehandlung
Wärmebehandlung Käse nein
Rohmilch ja
Homogenisiert nein
Käsegruppe Schnittkäse
Käsegruppe AT Schnittkäse
Fett i. Tr. 48 %
mindestens ja
Fettgehaltsstufe Vollfettstufe
Fettgehaltsstufe CH Vollfettstufe
Art der Reifung rindengereift
Reifezeit Text 3 Wochen
Reifezeit Zahl 3
Reifezeit Einheit Woche(n)
Labart mikrobielles Lab
Salz 1,7 %
Salzart Siedesalz
Rinde verzehrbar nein
Rinde Naturrinde, nicht zum Verzehr empfohlen
Käseform Ganzer Laib
Region Rhône-Alpes (Savoie)
Produzent Vallée Verte GmbH
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Anteil an Bio-Zutaten 100% bio
Staatliche Siegel EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos Französische Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle FR-BIO-01
Welcher Standard wird erfüllt EWG 834/2007 Norm
weitere Bezeichnungen
Aussprache Tommett dö Jänn
Weitere gesetzliche Angaben
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden
Rechtlicher Hinweis Ergänzung Mit Rohmilch hergestellt.
Bezeichnung des Lebensmittels Schnittkäse
Inverkehrbringer Vallée Verte GmbH, Freiburger Straße 2a, D-77694 Kehl
Weitere Eigenschaften
natriumarm (< 120mg/100g) nein
Rohkostqualität nein
streng natriumarm (<40 mg / 100g) nein
ungesüßt ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsmaterial Papier
Verpackungsart Stück
Sensorik, Beschaffenheit
Geschmack angenehme Salznote mit delikater Rohmilchnote, anhaltend nussig mit feinen Muskatnuancen
Geruch Rinde: erdig, ausgeprägt nach feuchtem Keller; Teig: fruchtig, erinnert an Most, mit milder Säure
Konsistenz bissfest, speckig, vollmundig
Weitere Informationen
Sonstige Hinweise
Wie auch der berühmte Tomme de Savoie, wird der Tommette de Yenne aus frischer Rohmilch hergestellt.
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Bei 2°C bis 8°C lagern
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Gekühlt bei 2°C bis maximal 8 °C lagern
Herstellung
Die frische, rohe Bio-Milch wird täglich verarbeitet. In handwerklicher Tradition wird der Käsebruch nach dem Gerinnen geschnitten, dann geformt und gepresst. Während seiner Reifezeit in feuchten Kellern aus Naturstein entwickeln sich typische Edelpilze in den verschiedensten Farben.
Rezept, Zubereitung
Tommette de Yenne - Überbacken

Schneiden Sie von einer flachen Seite des Tommette de Yenne einen etwa 0,5 cm dicken Deckel ab. Stechen Sie mit einem kleinen Teelöffel mehrere Löcher aus der geöffneten Käseoberfläche. Reichen Sie die ausgestochenen Käse-Kegel zum Aperitif. Stellen Sie den Tommette de Yenne in eine kleine Auflaufform und befüllen Sie die Löcher mit Knoblauchstiften. Gießen Sie nun den Weißwein in die Löcher. Je mehr Wein der Käse aufnimmt, umso besser.

Stellen Sie den Tommette nun ca. 40 Minuten in den vorgeheizten Backofen mit etwa 180° Celsius.

Genießen Sie den überbackenen Tommette de Yenne mit Salat, Brot oder Kartoffeln und frisch gemahlenem Pfeffer.

Überbackener Käse passt gut zu schwarzen Tees oder gereiften Weißweinen.
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*kontrolliert biologischer Anbau
Wechselnde Ursprungsländer
nein
Ursprung
Frankreich (FR)
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Frankreich
GTIN Stück
3309480004513
Qualität
100% bio, EWG 834/2007 Norm, EU Bio-Logo, Französische Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
FR-BIO-01 | ECOCERT
Vallée Verte GmbH
Freiburger Straße 2a
D-77694 Kehl
Tel: 0049 7851/99 45 69 0
Fax: +49 (0) 7851/99 45 69 99
Mail: info@vallee-verte.de
EG-Kontrollnummer: DE-BW-003-01884-BC


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.